Immobilienbewertung – Laim

Als Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung erstellen wir Verkehrswertgutachten, Kurzgutachten sowie Mietwertgutachten unter anderem für das Stadtviertel Laim.

Historie – Immobilienbewertung Laim 

Der Stadtteil Laim fand seine Ursprünge ca. 1050 unter dem Namen „Loco Leima“.

Der Name Laim kommt von Lehm. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Stadtbezirk Laim zu München eingemeindet.

Zwischen 1890 und 1901 verzehnfachte sich die Bevölkerung. Dieses Bevölkerungswachstum ist primär auf die Verdrängung der Münchner Wohnbevölkerung aus der Münchner Innenstadt aufgrund von zunehmenden und wachsenden Dienstleistungsunternehmen zurückzuführen.

Prägend für diesen Stadtteil ist unter anderem das Laimer Schlössl, welches der renommierte Münchner Architekt Theodor Fischer einst bewohnte. Nah des Laimer Schlössl befindet sich die 1898 erbaute Villa Ballauf mit Fachwerk im Turm. Erwähnenswert ist zudem die Kiche St. Ulrich, welche sich gegenüber dem Laimer Anger befindet.
 

Lage – Immobilienbewertung Laim

Laim als 25. Münchner Stadtbezirk befindet sich im westlichen Teil der Landeshauptstadt München. Laim liegt nördlich des Westparks, südlich von Neuhausen – Nymphenburg, östlich von Pasing – Obermenzing, südlich von Neuhausen – Nymphenburg und westlich der Schwanthaler – Höhe.

Die Entfernung von Laim ins Münchner Stadtzentrum beträgt ca. 8 km. Der Individualverkehr ist über die Landsberger Straße, Fürstenrieder Straße, Westendstraße, Agens-Bernauer-Straße sowie die A 96 an den regionalen & überregionalen Verkehr angebunden.

Laim ist über die  S-Bahn Linien S1, S4 & S6  an das Münchner Stadtzentrum sowie den Flughafen München angebunden.

Über die Trambahnlinien 18 & 19 sowie U-Bahnlinien U4 & U5 ist er Stadtteil an den Münchner Verkehrs- & Tarifverbund angeschlossen.

Ortsbild – Immobilienbewertung Laim

Laim ist geprägt durch Wohngebiet mit Einfamilienhaussiedlungen mit Reihen, Doppel- und Einzelhäusern, Villenkolonien sowie Wohnquartiere im Geschosswohnungsbau, geprägt von großen, gemeinnützigen Wohnsiedlungen.

Der Stadtteil ist auch insbesondere bei Familien aufgrund der schnell zu erreichenden Parks, welche Laim umgeben, beliebt. Diese sind der Nymphenburger Schlosspark, der Hirschgarten sowie der Westpark.

Der Stadtteil Laim umfasst ca. 529 Hektar. Die Einwohnerzahl liegt bei ca. 54.000 & macht rund 3,50 Prozent der Gesamtbevölkerung aus.

Immobilienmarkt Laim

Am lokalen Immobilienmarkt sind für Laim relativ moderate Immobilienwerte feststellbar. Der Immobiliengutachter nimmt vorwiegend einfache und mittlere Wohnanlagen war.
Je nach Art, Baujahr & Ausstattung liegen die Kaufpreise für Doppel- Einfamilienhäuser bei ca. 5.800 – 8.200 Euro pro Quadratmeter. Die Kaufpreise für Eigentumswohnungen liegen ca. 5.200  - 6.800 Euro pro Quadratmeter. Die Mietpreise liegen aktuell zwischen 15,00 – 20,00 Euro pro Quadratmeter.
In den sehr guten Wohnviertelen wie  Schwabing, Maxorstadt, Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt oder etwa Bogenhausen sind die Immobilien deutlich teurer als in Laim .

Als Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung erstellen wir Wertgutachten auf Basis der drei anerkannten Wertermittlungsverfahren.
Das Sachwertverfahren eignet sich für Häuser, bei welchen die Eigennutzung im Vordergrund steht. Der Sachwert wird aus den baulichen & sonstigen Anlagen sowie dem Bodenwert ermittelt.
Das Ertragswertverfahren eignet sich für solche Objekte, bei denen die Renditeerzielung im Vordergrund steht. Der Ertragswert wird als Summe von Bodenwert und Ertragswert der baulichen Anlagen gebildet.
Das Vergleichswertverfahren findet Anwendung bei Objekten, die direkt mit anderen Objekten verglichen werden können, häufig Grundstücke oder Eigentumswohnungen.
Das Immobiliensachverständigenbüro Immobilienbewertung Gain mit Sitz in München erstellt Verkehrswertgutachten nach § 194 BauGB, Kurzgutachten sowie Mietwertgutachten für Grundstücke, Einfamilien- oder Doppelhäuser, Mehrfamilienhäuser als auch Gewerbeobjekte.
Herr Philipp Gain ist Diplom-Betriebswert (FH) und als Diplom-Sachverständiger (DIA) zudem zertifiziert nach DIN EN ISO / IEC 17024.
Fachwissen kombiniert mit umfassender Marktkenntnis des lokalen Immobilienmarktes zeichnen Immobilienbewertung Gain aus.

Wir sind für Sie da:

+ 49 (0) 89-20 94 24 29
+ 49 (0) 172-723 72 71
info@immobilienbewertung-gain.de

Immobilienbewertung Gain - Philipp Gain
Dipl.-Betriebswirt (FH), Dipl.-Sachverständiger (DIA)
DIAZert nach DIN EN ISO/IEC 17024

Kostenloser Rückruf

Rückruf

Kostenloser Rückruf