Immobilienbewertung – Bogenhausen

Als Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung erstellen wir unter anderem Verkehrswertgutachten, Kurzgutachten sowie Mietwertgutachten für den Münchner Stadtteil Bogenhausen.

Historie – Immobilienbewertung Bogenhausen 

Der Stadtteil Bogenhausen fand seine Ursprünge 768 unter dem Namen „Pupinhusir“. Im Jahr 1892 wurde der heutige Stadtbezirk Bogenhausen zusammen zu München eingemeindet und entwickelte sich rasch zu Münchens nobelster Wohngegend.
Prägend für diesen Stadtteil sind die prachtvollen Jugendstil-Villen in Altbogenhausen. Im Herzogpark befindet sich die berühmte Thomas-Mann Villa, welche der Schriftsteller 1918 erbauen ließ. Der Herzogpark gilt heute als einer der vornehmsten Wohnviertel in München.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstand die Prinzregentenstraße mit Ihren Prachtbauten sowie dem Prinzregententheater am Prinzregentenplatz, welche Prinzregent Luitpold errichten lies.
Seit 1950 hat der Bundesfinanzhof seinen Sitz im Fleischerschlösschen an der Ismaninger Straße in Bogenhausen.
Ab 1965 wurde der Arabellapark als Hotel- und Kongresszentrum sowie als Bürostandort bebaut.

Lage – Immobilienbewertung Bogenhausen 

Bogenhausen als Stadtbezirk 13 von München befindet sich im nordöstlichen Teil der Landeshauptstadt München. Bogenhausen liegt östlich der Isar, nördlich von Haidhausen sowie Berg am Laim und westlich von Denning. Die oberbayerischen Gemeinden Aschheim und Unterföhring grenzen an den Stadtteil im Norden sowie Nordosten.
Die Entfernung von Bogenhausen in das Stadtzentrum beträgt ca. 3,8 km. Der Individualverkehr ist über den nahe verlaufenden Mittleren Ring sowie Autobahnen A 94 und A 99 angebunden.
Bogenhausen ist über die S-Bahn-Linie S8 an das Stadtzentrum sowie den Flughafen München angebunden.
Die U-Bahnlinien U4 mit den Haltestellen Richard-Strauss-Straße, Böhmerwaldplatz, Prinzregentenplatz und der Endstation Arabellapark sowie einige Trambahnlinien verbinden den Stadtteil mit der Innenstadt.
 

Ortsbild – Immobilienbewertung Bogenhausen 

Bogenhausen ist geprägt durch Wohngebiet mit historischer Villenstruktur und Altbauwohnungen in Alt-Bogenhausen sowie mondänen Villen und exklusiven, kleinen Wohnanlagen im Herzogpark. Im östlichen Teil Bogenhausens hingegen dominieren moderne, größere Wohnanlagen, Einfamilien- & Reihenhäuser jüngeren Baujahres sowie Bürogebäude das Stadtbild.

Immobilienmarkt Bogenhausen 

Der Stadtteil Bogenhausen wächst seit Jahren kontinuierlich und hat inzwischen ca. 87.000 Einwohner erreicht. Das Viertel wird von seinen Bewohnern als Wohngebiet insbesondere aufgrund der zahlreichen Grünanlagen, dem kulturellen Angebot wie dem Prinzregententheater, der vielfältigen Gastronomie sowie der Nähe zur Münchner Innenstadt und guten Verkehrsanbindung geschätzt.
Je nach Art, Baujahr & Ausstattung liegen die Kaufpreise für Eigentumswohnungen aus dem Bestand bei ca. 6.300  - 14.800 Euro pro Quadratmeter. Neubauwohnungen werden ab ca. 7.500 Euro am lokalen Markt gehandelt. Die Kaufpreise für Einfamilien- & Doppelhäuser liegen je nach Ausstattung und Lage bei ca. 7.900 – 15.800 Euro pro Quadratmeter.
Die Mietpreise liegen aktuell zwischen 14,00 – 24,00 Euro pro Quadratmeter. Bei Neuvermietungen werden Mietpreise von 17,00 – 24,00 Euro pro Quadratmeter am lokalen Markt erzielt. 

Als Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung erstellen wir Wertgutachten auf Basis der drei anerkannten Wertermittlungsverfahren.

Das Sachwertverfahren eignet sich für Häuser, bei welchen die Eigennutzung im Vordergrund steht. Der Sachwert wird aus den baulichen & sonstigen Anlagen sowie dem Bodenwert ermittelt.
Das Ertragswertverfahren eignet sich für solche Objekte, bei denen die Renditeerzielung im Vordergrund steht. Der Ertragswert wird als Summe von Bodenwert und Ertragswert der baulichen Anlagen gebildet.
Das Vergleichswertverfahren findet Anwendung bei Objekten, die direkt mit anderen Objekten verglichen werden können, häufig Grundstücke oder Eigentumswohnungen.
Das Immobiliensachverständigenbüro Immobilienbewertung Gain mit Sitz in München erstellt Verkehrswertgutachten nach § 194 BauGB, Kurzgutachten sowie Mietwertgutachten für Grundstücke, Einfamilien- oder Doppelhäuser, Mehrfamilienhäuser als auch Gewerbeobjekte.
Herr Philipp Gain ist Diplom-Betriebswert (FH) und als Diplom-Sachverständiger (DIA) zudem zertifiziert nach DIN EN ISO / IEC 17024.
Fachwissen kombiniert mit umfassender Marktkenntnis des lokalen Immobilienmarktes zeichnen Immobilienbewertung Gain aus.

Wir sind für Sie da:

+ 49 (0) 89-20 94 24 29
+ 49 (0) 172-723 72 71
info@immobilienbewertung-gain.de

Immobilienbewertung Gain - Philipp Gain
Dipl.-Betriebswirt (FH), Dipl.-Sachverständiger (DIA)
DIAZert nach DIN EN ISO/IEC 17024

Kostenloser Rückruf

Rückruf

Kostenloser Rückruf